Odenwälder Käse-Kringel mit Musik

 

Odenwälder Käse-Kringel mit Musik

Diese Kringel kann man als Aperitif anbieten, aber auch einfach zum Abendessen mit einem Salat.

Gericht Aperitif
Länder & Regionen Deutschland, Odenwald
Keyword Käse, Schnell, Vegetarisch

Zutaten

  • 2 Rollen Blätterteig
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 4 Stück kleine Harzer
  • Sesam, Mohn
  • 1 EL Milch
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel halbieren und mit der Knoblauch 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Zwiebeln mit dem Spatel nach unten schieben. Harzer Käse vierteln und Eiweiß zugeben und nochmal 5 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern.
  2. Eine Rolle Blätterteig mit der Zwiebel/Käse-Mischung bestreichen. Mit Pfeffer würzen und anschließend die zweite Rolle über die Mischung andrücken. Eigelb mit Milch verquirlen und den Teig bestreichen. Sesam und Mohn auf dem Eigelb drüber Streuen. Das ganze umdrehen und mit der zweite Seite genauso vorgehen, mit Eigelb bestreichen und mit Sesam und Mohn bestreuen.
  3. Backofen auf 220 °C vorheizen.
  4. Aus dem Teig ca. 1 cm Streifen schneiden. Zwei Streifen übereinander legen. Die Enden halten und in entgegengesetzte Richtungen drehen. Einen Ring formen, indem man die zwei Enden zusammendrückt (s. Bild).
  5. Die Kringel auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche verteilen und hintereinander ca. 20 Minuten backen (dabei darauf beachten, dass der Blätterteig sich Golbgelb gefärbt hat).

Rezept-Anmerkungen

Diese Kringel können auch mit andere Käse gemacht werden, z.B Emmental, Gouda, Camembert etc… Da muss evtl die Zeit des zerkleinern angepasst werden.